Startseite
Publikationen
Lehrveranstaltungen
 



Aktuelle Lehrveranstaltungen finden Sie im Vorlesungsverzeichnis der Universität Mainz (Jogustine).

Verzeichnis der abgehaltenen Lehrveranstaltungen:

A. Universität Heidelberg, Institut für Übersetzen und Dolmetschen (WS 1991/92 bis WS 1993/94; WS 2000/01 bis SS 2002)

1.      „Grundbegriffe der Übersetzungstheorie“ (Übung, WS 1991/92)

2.      „Geschichte der Übersetzungstheorie und -praxis“ (Proseminar, SS 1992)

3.      „Sprachwissenschaftliche Grundbegriffe“ (Übung, WS 1992/93)

4.      „Einführung in die Übersetzungswissenschaft“ (Proseminar, WS 1992/93)

5.      „Textlinguistik“ (Proseminar, SS 1993)

6.      „Grundbegriffe der Terminologielehre“ (Übung, WS 1993/94)

7.      „Vorbereitung auf die Orientierungsprüfung (Französisch: Sprach- und Übersetzungswissenschaft)“ (Übung, WS 2000/01 bis SS 2002)

8.      „Französische Landeskunde: Politik - Wirtschaft - Gesellschaft“ (Seminar, WS 2000/01)

9.      „Grammatikographie und Lexikographie des Französischen“ (Hauptseminar, SS 2001)

10.    „Grundlagen der Translationswissenschaft“ (Vorlesung, WS 2001/02)

11.    „Französisch außerhalb Frankreichs“ (Hauptseminar, WS 2001/02)

12.    „Theorie und Praxis des Übersetzens und Dolmetschens von den Anfängen bis heute“ (Hauptseminar, SS 2002)

B. Universität Stuttgart, Institut für Linguistik / Romanistik (WS 1998/99 bis SS 2000)

1.      „Französische Sprachgeschichte“ (Vorlesung, WS 1998/99 bis SS 1999)

2.      „Einführung in die Syntax“ (Proseminar, WS 1998/99)

3.      „Probleme der Semantik“ (Hauptseminar, WS 1998/99)

4.      „Kolloquium für Examenskandidaten“ (WS 1998/99 bis SS 2000)

5.      „Varietätenlinguistik des Französischen“ (Proseminar, SS 1999)

6.      „Das Französische aus sprachvergleichender Sicht“ (Hauptseminar, SS 1999)

7.      „Einführung in die romanische Sprachwissenschaft“ (Vorlesung, WS 1999/2000)

8.      „Einführung in die Lexikologie“ (Proseminar, WS 1999/2000)

9.      „Fachsprachenforschung“ (Hauptseminar, WS 1999/2000)

10.    „Romanische Übersetzungswissenschaft“ (Vorlesung, SS 2000)

11.    „Kontrastive Linguistik Italienisch-Deutsch“ (Seminar, SS 2000)

12.    „Textlinguistik des Französischen“ (Hauptseminar, SS 2000)

C. Universität Graz, Institut für Translationswissenschaft (WS 2002/03 bis SS 2003)

1.      „Einführung in die Translationswissenschaft“ (Vorlesung, WS 2002/03)

2.      „Einführung in die translationsrelevante Sprachwissenschaft“ (Vorlesung, WS 2002/03)

3.      „Methoden und Verfahren der Translation“ (Seminar, WS 2002/03)

4.      „Geschichte der Translation in Theorie und Praxis“ (Seminar, WS 2002/03)

5.      „Einführung in die transkulturelle Kommunikation“ (Vorlesung, SS 2003)

D. Universität Innsbruck, Institut für Translationswissenschaft (SS 2003)

1.      „Einführung in die Translationswissenschaft“ (Vorlesung)

2.      „Einführung in die transkulturelle Kommunikation“ (Vorlesung)

3.      „Fachkommunikation und Fachtextforschung“ (Seminar)

E. Fachhochschule Köln, Institut für Translation und Mehrsprachige Kommunikation (WS 2004/05 bis SS 2005)

1.      „Sprachwissenschaftliche Grundlagen“ (Vorlesung, WS 2004/05 bis SS 2005)

2.      „Wissenschaftliche Grundlagen der Übersetzung“ (Vorlesung, WS 2004/05)

3.      „Französisch außerhalb Frankreichs“ (Seminar, WS 2004/05)

4.      „Übersetzen gemeinsprachlicher Texte, Französisch-Deutsch“ (Übungen, WS 2004/05 bis SS 2005)

5.      „Fachübersetzen Recht, Französisch-Deutsch“ (Übung, SS 2005)

6.      „Stegreifübersetzen, Französisch-Deutsch / Deutsch-Französisch“ (Übung, SS 2005)

F. Universität Mainz, Fachbereich 06 in Germersheim (seit WS 2003/04)

1.      „Französische und italienische Übersetzungswissenschaft“ (Vorlesung, WS 2003/04)

2.      „Französische Lexikologie“ (Hauptseminar, WS 2003/04)

3.      „Italienische Grammatikographie“ (Hauptseminar, WS 2003/04)

4.      „Kolloquium für DiplomandInnen“ (WS 2003/04)

5.      „Französisch außerhalb Frankreichs“ (Hauptseminar, SS 2004)

6.      „Sprachvergleich und Übersetzen: Italienisch-Deutsch“ (Hauptseminar, SS 2004)

7.      „Pragmatik und Übersetzen: Französisch-Deutsch“ (Hauptseminar, WS 2004/05)

8.      „Fachsprachenforschung und Fachübersetzen: Italienisch-Deutsch“ (Hauptseminar, WS 2004/05)

9.      „Französische Varietätenlinguistik“ (Hauptseminar, SS 2005)

10.    „Italienische Lexikologie und Lexikographie“ (Hauptseminar, SS 2005)

11.    „Französische Grammatikographie und Lexikographie“ (Hauptseminar, WS 2005/06)

12.    „Italienische Varietätenlinguistik“ (Hauptseminar, WS 2005/06)

13.    „Grundlagen der Übersetzungswissenschaft (Französisch/Italienisch)“, (Vorlesung, WS 2005/06 bis SS 2006)

14.    „Fachübersetzen Recht: Französisch-Deutsch“ (Übung, WS 2005/06, SS 2006)

15.    „Textanalyse und Übersetzungskritik: Französisch-Deutsch“ (Hauptseminar, SS 2006)

16.    „Italienische Textlinguistik und Pragmatik“ (Hauptseminar, SS 2006)

17.    „Grundlagen der Sprachwissenschaft (Französisch/Italienisch)“ (Vorlesung, WS 2006/07 bis SS 2007)

18.    „Französisch aus sprachvergleichender und typologischer Sicht“ (Hauptseminar, WS 2006/07)

19.    „Geschichte der Übersetzung (Schwerpunkt Italien)“ (Hauptseminar, WS 2006/07)

20.    „Kolloquium für DoktorandInnen“ (ab WS 2006/07 jedes Semester)

21.    „Gemeinsprachliches Übersetzen: Französisch-Deutsch“ (Übungen,  WS 2006/07 bis WS 2007/08, WS 2011/2012, WS 2012/2013)

22.    „Fachsprachenforschung: Französisch-Deutsch“ (Hauptseminar, SS 2007)

23.    „Sprachkontaktforschung: Italienisch + X“ (Hauptseminar, SS 2007)

24.    „Rhetorik – Textlinguistik – Pragmatik“ (Vorlesung, WS 2007/08)

25.    „Regionalsprachen und Minderheitensprachen in Frankreich“ (Hauptseminar, WS 2007/08)

26.    „Gesprochene und geschriebene Sprache: Italienisch-Deutsch“ (Hauptseminar, WS 2007/08)

27.    „Geschichte der Übersetzungstheorie und –praxis“ (Vorlesung, SS 2008)

28.    „Syntax und Textgrammatik: Französisch-Deutsch“ (Hauptseminar, SS 2008)

29.    „Italienisch aus sprachvergleichender und typologischer Sicht“, (Hauptseminar, SS 2008)

30.    „Grundfragen der Translationswissenschaft“ (Vorlesung, WS 2008/09, WS 2011/2012)

31.    „Französisch in Europa“ (Hauptseminar, WS 2008/09)

32.    „Sprachenpaarbezogene Translationswissenschaft“ (Vorlesung, SS 2009, WS 2012/2013)

33.    „Rhetorik: Französisch-Deutsch“ (Hauptseminar, SS 2009)

34.    „Entwicklung der (romanischen) Sprachwissenschaft“ (Vorlesung, WS 2009/10 bis SS 2010)

35.    „Übersetzen und Dolmetschen für internationale Organisationen“ (Hauptseminar, WS 2009/10)

36.    „Translationswissenschaft im französischen Sprachraum“ (Hauptseminar, SS 2010)

37. "Geschichte der Translationstheorie und -praxis" (Vorlesung, WS 2010/2011)

38. "Sprachkontaktforschung (Französisch + X)" (Hauptseminar, WS 2010/2011)

39. "Soziolinguistik und Sprachpolitik: Französisch und Deutsch" (Hauptseminar, WS 2011/2012)

40.    „Korpora in Sprach- und Translationswissenschaft: Französisch und Deutsch“ (Hauptseminar, WS 2012/2013)

41. "Rhetorik: Italienisch-Deutsch" (Hauptseminar, WS 2011/2012)42. "Korpora und Sprach- und Translationswissenschaft: Französisch-Deutsch" (Hauptseminar, WS 2012/2013)

42. "Grammatikographie und Lexikographie: Italienisch und Spanisch" (Hauptseminar, WS 2012/2013)

43.    „Berufsbilder im Bereich Translation“ (Vorlesung, SS 2013)

44.    „Geschichte der Übersetzung im französischen Sprachraum“ (Seminar, WS 2013/2014)

45.    Beteiligung an der Ringvorlesung zur Translationswissenschaft, Thema: „Translation und Sprachwissenschaft“ (ab WS 2013/2014)

46.    „Kolloquium für Doktorandinnen und Doktoranden“ (ab WS 2013/2014 gemeinsam mit Martina Schrader-Kniffki)

47.    „Translationswissenschaft im französischen Sprachraum“ (Seminar, SS 2014)

48.    „Geschichte der Übersetzung in Italien“ (Seminar, SS 2014)

49.    Beteiligung an der Ringvorlesung zur Sprachwissenschaft, Themen: „Pragmatik“ und „Textlinguistik“ (SS 2014)

50.    „Sprachenpaarbezogene Translationswissenschaft: Französisch + X“ (Seminar, WS 2014/2015)

51.    „Fachsprachenforschung und Fachübersetzen: Italienisch und Deutsch“ (Seminar, WS 2014/2015)

52.    „Varietätenlinguistik und Translation: Französisch und Deutsch“ (Seminar, SS 2015)

53.    „Rhetorik und Translation: Französisch und Deutsch“ (Seminar, WS 2015/2016)

54.    „Soziolinguistik und Sprachpolitik (Schwerpunkt Italien)“ (Seminar, WS 2015/2016)

55.    „Berufsbilder im Bereich Translation“ (Seminar, SS 2016)

56.  „Pragmatik und Translation (Französisch-Deutsch)“ (Seminar, WS 2016/2017)

57.    „Lexikologie – Lexikographie – Translation (Französisch-Deutsch)“ (Seminar, SS 2017)

58.    „Sprachenpaarbezogene Translationswissenschaft: Italienisch-Deutsch“ (Seminar, SS 2017)



 
Top